WLAN Repeater2014-09-16T10:06:49+00:00

Meine Famlie und ich sind es so leid. Bloß da wir ein wenig außerhalb wohnen und unsere Wohnsituation absolut nicht vorteilhaft ist, welches bedeutet, dass sie und ich mitsamt ziemlich dicken Mauern zu ringen haben und ansonsten eigentlich alle Situation des Netzes unterbrochen wird, empören unsereins uns jeden Tag auf.

Erst einmal wünschte ich mir den Wireless Lan Repeater, jedoch hörte ich dann, dass dies nur funktionieren würde, falls jemand an einem ganz bestimmten Ort vom Gebäude über wenig Internet verfügt. In meinem all sind es zahlreiche verschiedene Plätze, im Prinzip überall abgesehen direkt neben dem WLAN Router.

Aus diesem Grund entschied ich mich uns alles zu organisieren was die Verbindung schneller macht. Es existieren tatsächlich hunderte Geräte mit denen man sie verbessern könnte also ich besorge mir alle.

Des weiteren bestelle ich mir persönlich das Umbauset für meine Fritz Box. Weil die die „Fritz Box“ nur eine einfache schon vorhandene Antenne besitzt, mag jeder mit einem einfachen Umbauset eine Option schaffen, dass eine Antenne raus aus dieser Fritz Box heraus kommt und auf diese Weise die Leistung vermehrt werden kann. Das bedeutet, dass man den Externen-Empfangsantennen Anschluss bekommt. Diese Möglichkeit existiert ebenfalls für Speedport DSL Router die mein Kollege von mir hat und für welchen ich umgehend das Set auch bestellte.

Also entschied ich mich für einen Wireless Lan-Verstärker. Der verstärkt bloß das Wireless Lan-Siganl & die Reichweite & macht in meinem Fall somit am ehesten Sinn.

Wie ein Mensch schon wahrnehmen kann, war das ein echter Großeinkauf. Ich hoffe ziemlich, dass er sich ausgezahlt hat. Die Bestellung muss in nächster Zeit erscheinen und ich bin äußerst gespannt, in wie weit all das wirklich so schön läuft, es sich vorstellt.

Meine erste große Unannehmlichkeit sind die die Netze der Mobilfunkanbieter, ich bin ja langjähriger Kunde von Vodafone und war eigentlich immer Zufrieden, unter anderem wenn ich nicht in 200 Metern Umgebung meines Heims bin, funktioniert alles auch tadellos, es muss aus diesem Grund an der Position liegen. Was mich angeht, ich habe keine Ahnung woran es liegt, denn für mich wird mein Internet auf meinem Smartphone sehr langsam, falls es denn überhaupt läuft. Weil ich das Netz ebenfalls von Zuhause äußersts viel verwende und es auch eine große Bedeutung für mich hat die Elektronische Post zu bekommen wenn ich im Wohnzimmer verweile, habe ich bereits vor ein Paar Wochen extra auf ein Smartphone mit „LTE Empfang“, ergo der 4g Software dieser Mobilen Netze, geändert. Ich habe jedoch zusätzlich ein Apparat mitsamt Universal Mobile Telecommunication System. Wie man schon erwarten kann, funktioniert das Eine und auch das Andere eigentlich überhaupt nicht. Ich beschloss also dazu, mir einen Empfangsdraht zu kaufen, welche das Signal deutlich verbessern kann. Jene Antennen liegen vom Preis her bei 40-60 €. Ich habe mich jetzt für eine 40 € teure Antenne entschlossen und bin sehr gespannt auf das Resultat.

Ich sitze ebenfalls mit Freude im Grünen zum nutzen meines Internets & aus diesem Grund sollte auch noch die WiFi-Antenne für den Außen-Betrieb her. Diese kann man mit der robusten Fassung an die Hauswand festmachen & bekommt sodann ebenfalls draußen weitreichendes Netz.

Weil ich außer dem PC auch noch ein Notebook besitze, das ein schlechtes WLAN Netz besitzt, war meinerseits ebenfalls der Erwerb eines WiFi-USB Adapters von hoher Bedeutung. Dieses Gerät könnte man ganz einfach in einen Universal Serial Bus-Port anfügen. Es wird folglich zum WiFi Port des PCs & besitzt eine merklich bessere Leistungsfähigkeit & Reichweite verglichen zu der alten Version.

Außerdem benötigte ich natürlich noch etwas, was das tatsächliche WiFi in dem gesamten Haus intensiviert. Ich konnte wählen zwischen dem klassischen WiFi-Repeater, einem Wireless Lan-Signal Verstärker und der UniFi-Software von „Ubiquiti“. Letzteres bewältigt einen völlig neuen Anschluss, läuft zwar ziemlich gut und ist beliebig skalierbar, aber für meine Zwecke nicht optimal, da ich an sich bloß ein einziges Internet benötige und das Haus auch nicht so enorm ist, dass es sich bezahlt machen würde.

Dafür bestellte ich zudem noch Antennendrähte für die Anbindung zu einem praktischerem Platz. Dies ist ein Kabel, welches eine doppelte Schirmung und ’ne ziemlich geringe Dämpfung besitzt.

Ich arbeite von Zuhause aus und verwende Netz mit Computer und Mobiltelefon beinahe ohne Pause.