Wellness Hamburg2014-12-03T14:14:11+00:00

Toll ist die große Bandbreite, in der jede Person etwas für sich zu finden scheint oder einfach jede Sache zusammen nutzt.

Der wichtiger Punkt stellt natürlich Maniüre + Pediküre dar. Dort werden auf professionelle Weise die Füße und Hände von ausgebildeten Fachkräften verschönert.
Zusätzlich kann man im Antlitz eine Menge durchführen. Es können die Augenbrauen gezupft werden. Es kann wunderschönes Make-Up aufgelegt werden & man kann zahlreiche Körperbereiche wie zum Beispiel die Oberlippe waxen. All das resultiert in führt zu einer sehr viel ästhetischeren Optik.

Es existieren jedoch ebenso Massagetechniken, welche sich ausschließlich auf bestimmte Körperteile, z. B. dem Gesicht, den Händen oder den Füßen konzentrieren.

Zusätzlich zu der optimalen Entspannung aufgrund der Wundermassagen der Masseure wie auch entschlackenden Wärmepackungen spielt selbstverständlich ebenso die Kosmetik eine wichtige Rolle während eines Wellnessaufentahltes. Die Fachkräfte tragen zur effektiven Ästhetik vom Körper bei.

Abgesehen von dem Gesicht werden selbstverständlich ebenso noch zahlreiche andere Körperteile gewaxt. Das Waxing beseitigt die lästige Haare nachhaltig & lässt lästiges Glattrasieren unwichtig werden.

Außerdem werden Massagetechniken durchgeführt, welche einem bestimmten Zweck nachgehen. Zum Beispiel existieren Anti-Cellulite-Massagen, die die Hautoberfläche straffen sowie unseren Körperumfang deutlich schmälern sollen . An dieser Stelle werden ebenso entgiftende Wraps verwendet, welche ebenso zur Hautstraffung beitragen und wahre Wunder bringen.

Welche Person nach einem Wochenende im Spa auch noch aussehen will, als hät‘ sie sich lang gesonnt, kann gleichfalls die Solarien ausprobieren, welche häufig mitsamt neuester Technik versehen sind.

In dem Wellnessbereich existiert eine große Spanne an Praktiken, die zur Verschönerung von dem Körper zur Folge haben.
Man kann da so viel machen und all dies führt zu gewissen Änderungen im Körper.

Zu einem Wellnessaufenthalt zählt allerdings nicht nur das Herumliegen. Wer die Tiefenentspannung möchte, sollte auch etwas Fitness machen. Durch den Fitness wird der Körper erst tatsächlich erschöpft; danach fühlt sich eigentlich jede Person wohl. Die Fitnessgeräte wirken unterstützend dabei auf schonende Weise den Körper zu trainieren, diesen aber zur selben Zeit nicht zu überstrapazieren.

Zusätzlich zu allen Dingen, die seitens der Fachangestellten in einem Spa mit einem praktiziert werden, gehört natürlich ebenfalls die alleinige Entspannung dazu. Schöne Dampfbäder mit tollen Gerüchen lassen nach einem Spa Day, an welchem viel mit einem gemacht wurde eine eigentliche Entspannung erst ans Licht kommen. Hier wird heißer Wasserdampf verteilt, der Anwesende zum Strahlen bringen sowie unwillkürlich Dopamin freisetzen.

Auch Körperpeelings kommen ziemlich häufig zum Einsatz, jene dienen bei der Massagetherapie dazu, unsere Haut von allen Unreinheiten zu säubern & dadurch ein ziemlich schönes Hautgefühl zu bewerkstelligen.

Von Massagen bis zu Kosmetikanwendungen an ’nem Wellnesswochenende- im Spa erhält man ein Wellnesspaket.
Um mich einzufühlen, wähle ich die Ganzkörpermassage. Shiatsu wird von mehreren Masseuren zur gleichen Zeit unternommen & garantiert eine tiefe Entspannung sowie die Lösung von Verspannungen, welche den Alltag manchmal echt schmerzlich sein können. Weil bei dieser Massage häufig 4 Hände am Werk sind, kann diesen Handgriffen von den Masseuren nicht gefolgt werden, was zu einer eben noch tieferen Erholung führt sowie einen in tiefe Trance versetzt, da die professionellen Masseure sozusagen gemäß eines Ablauf zusammenarbeiten.

Es gibt jedoch noch eine Menge andere Methoden zur Entschlackung. Man bekommt heiße Fangopackungen aufgelegt, die anhand Mineralstoffen sozusagen durchspült sowie gleichzeitig Verspannungen lockert.