Veranstaltungsplanung

Bei dem Eventmanagement dreht sich alles darum, positive Impressionen zu arrangieren. Das bedeutet, dass Eventmanager Feierlichkeiten konzipieren, entwerfen sowie ausführen, die den Besucherinnen sowie Besuchern im Gedächtnis bleiben. Dieser Anspruch gilt bei den Eventmanagern von Kontrapunkt immerzu, egal inwiefern es sich um eine Gala, eine Konferenz oder ein Mitarbeiterfest handelt. Der Zweck der Sache ist es, einen langfristig positiven Effekt zu erzielen sowie die Zielgruppe eines Unternehmens für deren Dinge zu gewinnen. Die vielfältigen Möglichkeiten von Veranstaltungen haben eine große Nachfrage zur Folge – vor allem in Ballungszentren. So sind beispielsweise für die Veranstaltungsagenturen Veranstaltungsagentur Hamburg ebenso wie die Hauptstadt als Austragungsorte besonders bedeutend. Kontrapunkt hat das erkannt und besitzt über Arbeitskrafte in den jeweiligen Städten., Kontrapunkt setzt Events aller Art um. Von dem ersten Kick-Off über die Weiterentwicklung eines Veranstaltungsplans bis hin zu der Realisierung und Post-Production steht die Veranstaltungsfirma landesweit Unternehmen jeglicher Branche als verlässlicher Partner zur Hilfe. Nach einem einem gemeinsamen Seminar oder einem Briefing mit dem Interessenten machen sich die Eventmanager der hanseatischen Agentur ans Werk und kreieren einzigartige Veranstaltungskonzepte. Bedeutsam hierbei ist immer der rote Faden, der die ganze Zeit existieren sollte. Einzelne Programmpunkte müssen in einer logischen Anordnung stehen, damit das Event für den Gast zu einem schlüssigen Erlebnis wird. So gut wie alle Events berichten ihre persönliche Geschichte. Kontrapunkt bringt zu diesem Zweck keinesfalls nur das Skript, sondern ist auch Regisseur sowie Aufnahmeleiter zur selben Zeit. Während einer Veranstaltung agieren die Veranstaltungsmanager des Unternehmens unauffällig ebenso wie lösungsorientiert und lassen dem Organisator sowie Besucher zu den Hauptakteuren werden., 2014 feierte Kontrapunkt das 25-jährige Firmenbestehen. Über ein Viertel-Jahrhundert lang hat die Firma die Live-Kommunikation in der Hansestadt beeinflusst. Im Verlauf dieser Zeit setzten die „Kontrapunkte“ deutschlandweite und weltweite Veranstaltungen um. Ebenfalls die Hansestadt ist über die Stärken des Unternehmens informiert. Durch das Fan-Fest zu der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, dem Hamburg Pavillon auf der Expo in Shanghai, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch genannt „Hamburg Summit“ IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei Behörden sowie städtischen Einrichtungen von Hamburg durchsetzen können. Recht unüberraschend, im Endeffekt präsentiert die Eventagentur Hamburg immer professionell sowie erfolgreich. Die Agentur an dem Goldbekplatz hat sich von einem 2-Mann-Betrieb zu einem der Top-Player der deutschen Veranstaltuns-Branche entwickelt. 1989 gründeten die damaligen Studienpartner Harald Böttcher sowie Stefan Rössle die Veranstaltungs-Agentur in Hamburg. Beide Inhaber sind nach wie vor mit Herz am Werk: „Wir haben uns im Laufe der Jahre nachhaltig weiterentwickelt ebenso wie uns in dem Fall in erster Linie ständig abermals selber hinterfragt. Die Erwartungen unserer Kunden veränderten sich in den vergangenen Jahren, wofür wir Lösungen in petto haben mussten. Unsere Erfahrung bestätigt, dass nur die, die bereit sind, sich neu zu erfinden, die Möglichkeit haben, sich langfristig erfolgreich in dem Markt zu etablieren,“, erläutert Geschäftsführer Harald Böttcher gegenwärtig. Die tolle Weiterentwicklung von Kontrapunkt ist jedoch ebenfalls auf ein starkes Engagement in der Kommunikationsbranche zurückzuführen. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt gemeinsam mit anderen Multimediaagenturen den bundesweiten Dachverband FME, aus dem sich darauffolgen der FAMAB entwickelte, als Interessenvertretung de Veranstaltungsbereichs. Bis dato setzt sich das Unternehmen für Durchsichtigkeit ebenso wie die längerfristige Fortentwicklung der Branche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist daher ein ganzheitliches Konzept sowie der Wille, nicht ausschließlich sich selbst, sondern die komplette Branche weiterzuentwickeln. Dazu zählt ebenso die Nachwuchsförderung. Deshalb engagiert sich Kontrapunkt ebenso bei dem FAMAB New Talent Awards (früher FAMAB David Award), dem bedeutensten Nachwuchspreis bezüglich der High Potentials in der Veranstaltungsbranche., Durch ein geeignetes Grafikdesign gibt Kontrapunkt Events das geeignete Branding und verknüpft ein Event hierdurch direkt dessen Organisator. Auf diese Weise lässt sich ein Imagetransfer von dem emotional entwickelten Event auf Unternehmen, Produkte und Marken herstellen. Kontrapunkt entwickelt Veranstaltungsmedien in dem erwünschten Corporate Design, ob Bühnenrückwand, Konferenzbroschüre, Einladungskarte oder Flyer. Designvorgaben setzt das Hamburger Unternehmen dabei passgenau um und garantiert für erstklassige Endprodukte. Wer die CI relaunchen will, wird bei Kontrapunkt ebenfalls richtig sein. Die Grafiker-Designer des Unternehmens entwerfen Vorschläge für das neue Logo, einen Claim oder ein optimiertes Webdesign: auf dem neuesten Stand, direkt & selbstbewusst. Kontrapunkt schafft Wiedererkennungswert und liefert einen Charakter von Firmen visuell zum Ausdruck., Live-Kommunikation ist seit der Unternehmsgründung 1989 das Kerngeschäft von Kontrapunkt. Das inhabergeführte Unternehmen ist eine hamburger Firma, das hanseatische Werte repräsentiert: Neben Fachkompetenz und Kreativität in Kommerzialisierung und Kommunikation bestimmt Bodenständigkeit das tägliche Geschäft der Agentur. Für Kontrapunkt sind Vertrauen ebenso wie der ehrliche Kundenumgang sowie Dienstleistern das Fundament für starke Partnerschaften. In mehr als fünfundzwanzig Jahren hat sich die hamburger Firma zu einer der Eventagenturen bundesweit entwickelt. Kontrapunkt ist jedoch ebenfalls weltweit beschäftigt und hat sich zu diesem Zweck einem internationalen Agentur-Netzwerk, Creative Collaborators, angeschlossen.

2016-07-15T14:50:39+00:00