Rückenschonend Schlafen

Die besten Betten
Die Boxspringbetten zeichnen sich, wie der Name schon sagt, durch ihren Unterbau mit Federn, die Boxspring, aus. Dieser Kern ist mit einem robusten Kasten ausgestattet, der auf Füßen steht. Somit ist eine angemessene Luftzirkulation möglich. Auf diesen Unterbau, wo auch das Kopfteil befestigt ist, wird eine bestimmte Matratze gesetzt, die häufig deutlich höher ist als normale Europäische. In den nördlicheren europäischen Ländern ist es außerdem normal, dass auf dem Bett noch ein Topper liegt, eine sehr dünne Matratze aus Stoffen, welche die Feuchte innerhalb des Bettes regeln. Dies fungiert zum einen dem Komfort, andererseits dient es auch der Materialschonung. Prinzipiell muss darauf geachtet werden, dass die gewünschte Matratze eine passende Stärke hat und verständlicherweise kein zusätzliches Lattenrost eingesetzt werden muss. Dank eines Toppers entsteht in einem großem Bett mit mehr als einer Matratze, da weil unterschiedliche Härten benötigt werden, keine unterbrechende Ritze zwischen den beiden Matratzen., Wer schonmal in einem guten Boxspringbett übernachtet hat, kennt auch die gazen Vorzüge. Auf der einen Seite ist die Höhe sehr angenehm, demgegenüber wird ein ausgewöhnliches Liegegefühl gegeben. Darüber hinaus ist bei den meisten Modellen auch ein sehr tolles Design gewählt. Wer sich ausreichend Zeit nimmt und selbst eine kleine Kapitalanlage nicht fürchtet, hat ein unvergessliches Bett für sein ganzes Leben gefunden, das immerhin Tag für Tag Nacht für Nacht benutzt wird!, Boxspringbetten oder auch amerikanische Betten liegen durch und durch im Trend und sind inzwischen nicht ausschließlich nur in den Vereinigten Staaten von Amerika und Finnland verbreitet, sondern finden diese Tage im restlichen Europa mehr und mehr Verbreitung. Gewiss nicht bloß das Design, sondern auch die Form eines Boxspringbetts differenzieren sich ziemlich stark von den gängigen Modellen mit Lattenrost. Welche Bauart ausgesucht wurde, ist lange Zeit primär eine Frage des Portmonees gewesen, denn solche Betten waren früher die Betten der Klasse. Derzeit sind Boxspringbetten stark Onlineshops auch schon zu erschwinglichen Preisen zu ergattern, wobei sich die Qualität jedoch stark unterscheiden kann., Da der Unterbau, oder das Boxspring, Teile der Matratze, beziehungsweise eine gewöhnliche Federung ersetzt, sind Bonell-Federkernmatratzen nicht sinnhaft. Am geeignetsten sind Matratzen mit einem Taschenfederkern, die von Experten empfohlen werden. Die Federungen sorgen für ein komfortables, federndes und gut ausgleichenes Liegen und einen erholsamen Schlaf, vor allem für Menschen mit Wirbelschmerzen. Wer die Federung nicht so gerne mag, kann sie durch die Benutzung einer guten Kaltschaummatratze abschwächen, ohne auf die zahlreichen Vorteile eines Boxspringbetts verzichten zu müssen., Im Anschaffungspreis können sich Boxspringbetten teilweise stark voneinander trennen, die Preisspanne beginnt bei einigen hundert bis zu mehreren zehntausend €. Zu beachten gilt, dass es vor allem in dem niedrigen Preissegment viele minderqualitative Anbieter gibt. Besonders wer geraume Zeit etwas von seinem heiß ersehnten Bett haben möchte, sollte also auf ein adäquates Preis-Leistungsverhältnis achten, das es schon ab tausend Euro zu finden gibt., Es sollte beim Kauf eines Bettesdarauf Acht gegeben werden, dass erstklassige Werkstoffe eingebaut wurden, besonders insofern jemand etwas mehr Geld ausgeben, dafür aber für sein ganzes Leben Freude an seinem Boxspringbett haben will. Nicht nur sollten der Unterbau und die Bettfüße massiv und stabil sein, auch das Kopfteil sollte gut angebaut sein, sodass man sich während des abendlichen Lesens gut anlehnen kann. Manche Modelle haben sogar integrierte Kissen und Polsterungen. Im Grunde müssen alle benutzten Bauteile aus reinheitlichen Zwecken möglichst abziehbar sein und auch gereinigt werden können.

2015-12-14T13:39:52+00:00