Limo mieten Hamburg

Eine Limousine ist ein Verkehrsmittel, was dazu dient Personen zu transportieren. Die Leute müssen jedoch nicht selbst am Steuer sein, sondern werden chauffiert. Eine Stretchlimousine wird fortlaufend von einem Fahrer gefahren. Eine Stretch- Limousine ist somit eine Art Taxi. Oftmals dienen Limousinen als Beförderungsmittel für berühmte Menschen. Im Staatsdienst werden die Personen immer mit Stretchlimos befördert. Außerdem werden Diplomaten chauffiert. Sogar als Flughafenzubringer werden sehr häufig Strech-Limousinen gewählt. In dem Fall werden vor allem Volksvertreter oder Prominente Personen zum Flugterminal gebracht. Die Strech- Limousine wird besonders wegen des Komforts gewählt. Um eine Stretchlimousine zu erhalten werden Wagen Stretch-Limousinen. Das Fahrzeugdach und der Boden werden umgebaut und es werden zusätzliche Seitenwände eingebaut. Die Unterfederung des Wagens wird verstärkt und deswegen wird vereinzelt auch ein stärkerer Motor eingebaut. Vereinzelt werden weitere Achsen integriert. Es gibt Strech- Limousinen, welche sogar einen Swimmingpool im Heck integriert haben. Der Pool kann innerhalb oder außerhalb des Fahrzeuges sein. Zusätzlich werden diverse weitere Einbauten verbaut. Zu diesem Punkt zählen zum Beispiel Steroanlagen, Rechner, Playstation, Fernseher, Videoanlagen, Sofa, Betten usw.. Die größte Stretchlimo ist geschätzt 30,5 m lang. In dem Auto befindet sich ein Swimming-Pool und ein Helikopterlandeplatz. In der Freien und Hansestadt Hamburg gibt es unterschiedliche Limousinen- Service. Im World Wide Web kann man sich den Fahrzeugpool angucken und eine Stretch- Limousine aussuchen. Jeder Anbieter hat verschiedene Fahrzeugtypen. Sehr lange Fahrzeuge oder Autos mit speziellen Ausstattungen. Man kann Bilder angucken und eine kostenlose Anfrage stellen. Die Fahrer einer Limousine sind immer sehr gut ausgebildet, so dass man immer gesichert. Man kann eine Stretchlimousine zu jeder Gelegenheit in Hamburg chartern. Es gibt geschäftliche Aufträge, falls man zum Beispiel zum Geschäftsessen sehr gut auftreten möchte. Auch eine Stadtrundfahrt mit einer Stretchlimo ist eine Option. Sogar eine Zechtour über die Reeperbahn ist möglich. Etliche Limousinen-Service in der Freien und Hansestadt Hamburg fahren in das Umland von Hamburg, wenn man ein Meeting außerhalb der Innenstadt wahrnehmen möchte. In Hamburg sieht man zahlreiche Ladies Nights in einer Stretchlimo. Man kann sogar für eine Hochzeit eine Limousine in Hamburg bestellen. Eine Tour mit einer Stretchlimo wird für Gast zu einem schönen Erlebnis. Die Autos müssen nach der Fahrt direkt geputzt werden, so dass der Wagen für den nächsten Mieter wieder perfekt ist. Die Preise erhält man bei manchen Anbietern erst auf Anfrage. Sonstige Unternehmen haben Preise, die im Internet einsehbar sind. Einige Limousinenservice haben eine Bar an Bord der Stretchlimousine. Oft sind die Getränke eine Leistung, die im Preis beinhaltet sind. Es ist natürlich auch möglich seine eigene Musik in der Limousine abzuspielen. Ein paar Strechtlimousinenservice haben keine zusätzlichen Kosten für die Anfahrt zu dem Abholort. Andere Betriebe berechnen hingegen die Anfahrt extra. Man hat verschiedene Fahrzeugsorten, welche man in Hamburg mieten kann. Einige Beispiele sind: BMW X Strechtlimousine, Lincoln Town Car, Excalibur, Cadillac, Rolls Royce Limousine und Chrysler. Die Preise variieren sehr und müssen entsprechend der Wünsche abgestimmt werden. Dabei kommt es auf die Extras drauf an und auf die Dauer der Vermietung. Einige Strechtlimousinenservice offerieren Gesamtpakete zum Beispiel: inklusive einer Falsche Prosecco oder einem freiem Eintritt. Die Preise beginnen bei ca. 80 € und sind nach oben ohne Grenze.

2015-04-20T17:17:44+00:00