Bikerringe

Der Totenkopfring ist ein Schmuckstück für für die Hand. Den Ring ziert ein Totenkopfschädelemblem. Der Totenkopf ist eine Abbildung eines Schädels und zwei schräg übereinander liegenden Beinknochen hinter dem Schädel. Das Kopfskelett hat in der Regel zwei finstere Augen, eine Nase sowie einen Mund. Das Totenkopfsymbol kann je nach Ringart variieren. Es gibt zahlreiche Modellen. Ebenso kann der Totenkopf vielfältig verziert sein. Auch der Werkstoff des Totenkopfringes ist variabel. Aus diesem Grund gibt es Fingerringe aus Plastik, 950er Silber, Edelmetall, Kupfer, Eisen, Stahl und Metall. Der Fingerring kann darüber hinaus mit Steinen gestaltet sein. Diese Verzierung können aus Hochkarätern, Süßwasserperlen, Kunststoff, Edelsteinen, Rubinen Straßsteinen und ähnlichem sein., Einen Totenkopfring gibt es in allen Größen, Arten und Farben. Es gibt Ringe, welche mit vielen Totenköpfen gestaltet sind. Manche Exemplare haben nur einen Totenschädel auf dem Ring. Bei einigen Fingerringen wird der ganze Totenkopf dargestellt. Weitere Totenschädel werden zum Beispiel ohne Unterkiefer angefertigt. Außerdem gibt es Abweichungen bei der Darstellung der gekreuzten Beinknochen. Es gibt Modelle, da befinden die schrägen Beinknochen hinter oder unter dem Schädel. Die Totenköpfe können sogar mit Steinen besetzt sein., Ein Ring ist ein Schmuckgegenstand. Dieses Schmuckstück kann entsprechend den persönlichen Wünschen designed werden. Ein beliebter Ring ist zum Beispiel ein Totenschädelring. Auf dem Ring ist ein Totenkopf abgebildet. Das Totenkopfsymbol findet man bereits seit vielen Jahrtausenden und es bleibt ein bekanntes Symbol. Sowohl in der Rocker-, Motorradclub-, Gothic- als auch in der Heavy Metal Szene wird der Ring häufig getragen. Der Ring ist und bleibt angesagt., Man kann einen Totenschädelring auch der Rockerszene zuweisen. Manche Gruppen entscheiden sich für einen bestimmten Fingerring oder lassen einen Ring fertigen und tragen dann alle denselben Ring. Die Preisspanne für einen Ring ist sehr groß. Es kommt bei der Preisgestaltung auf die Herstellung und den Werkstoff des Ringes an. Es gibt Plastikringe für 1 oder 2 Euro und es gibt z.B. vergoldete Ringe für tausend oder mehr Euro. Gerade vergoldete Ringe oder Ringe mit Juwelen haben einen sehr hohen Preis., Der Totenkopf gilt bis heute als Merkmal der Freibeuterei. Die Piratenflagge hat einen Totenschädel auf schwarzem Hintergrund. Die ältesten Ringe sind vielmehr als 20.000 Jahre alt. Der Werktstogg und das Design sind entscheidend für die Bedeutung des Fingerringes. Häufig wird ein Totenkopfring im Zusammenhang mit einem Piratenkostüm getragen., Auch das weibliche Geschlecht trägt einen Totenkopfring als modischen Hingucker. Sogar bekannte Persönlichkeiten tragen einen Totenkopfring. Manche tragen solch einen Ring als Symbol für etwas. Andere tragen den Ring, da er IN ist. Manche Personen beabsichtigen mit dem Ring Aufmerksamkeit zu erregen. Dies geschieht oft durch prägnante Gestaltung oder das Ausmaß des Fingerringes. Speziell ein mit Juwelen besetzter Totenkopf gilt als Blickfang in der Modewelt.

2015-06-02T11:57:51+00:00